OPAK | wir müssen reden » Ignatz Forman

» Autoren-Archiv

GEWITZT? STILISTISCH AVANCIERT?

JpodOb Douglas Coupland wohl für immer diese Generation-XY-Bücher schreiben müssen wird? „JPod“, das nach der Erstveröffentlichung 2006 erst kürzlich auf deutsch erschien, wirkt jedenfalls wie ein Versuch, dem berühmten Erstling „Generation X“ ein „Update“ zu verpassen. Darin geht es um eine Gruppe Computerspiel-Programmierer (na klar: Nerds) und deren Alltag im „JPod“, so der Spitzname ihrer Abteilung. Es geht um ein neues Skateboard-Spiel, in das aus Marketing-Gründen ausgerechnet eine „coole“ Schildkröte eingebaut werden muss, um zielloses Internetsurfen, das ewige Aufstellen irgendwelcher Listen und die (ziemliche absurde) Familiengeschichte des Protagonisten Ethan.
(weiterlesen…)

TEXT: Ignatz Forman | RESSORT: Literatur, Reviews
12. Februar 2012 | 13 Kommentare